Settimane

Taufe

Voraussetzungen der orthodoxen Taufe

Was sind die Voraussetzungen, dass man sein Kind orthodox Taufen lassen kann?Baby bei der Taufe

  • Sind die Eltern keine Mitglieder der orthodoxen Kirche, wird in einem Gespräch vorab geprüft, ob das Kind die Taufe erhalten darf.
  • Die Eltern versprechen bei der Taufe, das Kind im Glauben an Gott zu erziehen. Aufgrund dessen müssen sie natürlich selber Christ sein.


  • Die Paten sollten orthodox getauften Christen, zumindest ist es erwünscht. Ebenso haben alle Christen deren Kirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehören, die Berechtigung. Einige Kirchen stellen die Bedingung für mindestens ein orthodoxen Paten und in immer müssen sie das Glaubenbekenntnis gut vorlesen können.
  • Sollten die Eltern verschiedene Konfessionsangehörigkeiten haben, ist das insofern von Bedeutung, dass die Eltern sich entscheiden müssen, in welche Kirche oder Glaubensgemeinschaft das Kind hineinwachsen soll. Für die orthodoxe Taufe braucht man das Einverständnis des Partners, dass das Kind eine religiöse Erziehung genießen wird.
  • Auch Nichtverheiratete/ Alleinerziehende können Ihr Kind taufen lassen.

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?