Settimane

Taufe

Der Weg in den Himmel

JerusalemWie kommt man in den Himmel?

Als ein Kind Gottes!

Jesus sagt in Matthäus 18,3: Dann sagte er: »Ich versichere euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, werdet ihr nie ins Himmelreich kommen.

Johannes 3,16: Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat.

Es steht nicht in Matthäus 18,3 geschrieben, dass man nur als ein Kind ins das Reich Gottes kommen kann. Womit die Kirchen die Dringlichkeit der Taufe von Babys und Kleinkindern begründen. Es heißt, werdet wie Kinder! Kinder folgen ihren Eltern, lassen sich an derer Hand führen. Als ein Kind Gottes sollen wir uns von Gott führen lassen.

Wie wird man ein Kind Gottes?

Mit dem Herzen, wie das eines Kindes. Offen, mit dem Vertrauen und Glauben, dass Gott das Beste für uns möchte und dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist. Dass wir Jesus Christus, der am Kreuz für unsere Sünden starb,als unseren Retter anerkennen, der uns das ewige Leben schenken möchte und ihm deshalb vertrauen und nachfolgen.

Jesus sagt im Johannes-Evangelium 1, 12-13


All denen aber, die ihn (Jesus) aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Gottes Kinder zu werden. Sie wurden dies weder durch ihre Abstammung noch durch menschliches Bemühen oder Absicht...

Somit kann jeder, egal welcher Abstammung, egal welcher begangenen Sünden, etc. ein Kind Gottes werden. Sofern du annerkennst, dass auch du ein Sünder bist. Jesus starb auch für deine Sünden. Nicht mit Werken, nicht mit "guten Taten"  oder Spenden kannst du vor Gott gerecht werden. Nur mit deinem Glauben kann Gott dich frei machen von deiner Schuld, von deinen Sünden. Er möchte dir dann seine Gnade schenken und dich frei machen, dir die Freiheit schenken. Das ist der einzige Weg zum ewigen Leben, der einzige Weg in den Himmel!!!

 

 

 

 

 

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?