Settimane

Blog

5 Must-haves für jede Baby-Party

Die Baby-Party ist eine Tradition aus Amerika, die dort Baby-Shower genannt wird und immer mehr Einzug in Europa hält. Meistens findet sie 2 Monate vor der Geburt statt, wenn die werdende Mutter schon einen gut sichtbaren Babybauch hat, aber noch fit genug ist einen ganzen Nachmittag auf den Beinen zu sein. Baby-Shower bedeutet, dass es quasi Geschenke regnet und so die Vorfreude auf die bevorstehende Geburt ausgedrückt wird. Neben den Geschenken gibt es natürlich noch weitere wichtige Aspekte, die im Anschluss in der Must-have Liste beschrieben werden.

Geschenke

In den Wochen vor der Geburt haben die werdenden Eltern einiges zu tun. Zum einen gilt es das Kinderzimmer einzurichten, zum anderen brauchen sie eine Grundausstattung für das Baby und zu guter Letzt muss auch die Zweisamkeit von Mama und Papa noch in vollen Zügen ausgekostet werden. Folglich können nützliche Geschenke wie Babykleidung, Babypflege Produkte, aber auch Windeln in Form von einer Windeltorte beispielsweise eine Entlastung für die Eltern darstellen.

Ulza1000 || Shutterstock

Um auch wirklich das zu schenken, was noch benötigt wird und doppelte Geschenke zu vermeiden, sollte die Mutter nach Wünschen gefragt werden. In Amerika kommt hierfür auch die sog. Geschenkeliste zum Einsatz, auf der Dinge notiert werden, die sich die Eltern wünschen. So haben die Gäste einen Anhaltspunkt, was sie kaufen können um auch tatsächlich Nützliches zu schenken. Bei einer Baby-Party steht aber natürlich nicht nur das Baby und die Vorfreude auf seine Geburt im Vordergrund, sondern auch die Mutter. Deshalb wird auch oft der werdenden Mutter ein Geschenk gemacht. Sei es ein Entspannungsbad, ein wohltuender Tee, oder etwas anderes, das sie gerne mag und ihr eine Freude bereitet.

Gäste

Es versteht sich jedoch von selbst, dass es keine Party ohne Gäste gibt. Meistens sind das bei einer Baby-Party Freundinnen, Arbeitskolleginnen oder weibliche Familienmitglieder der werdenden Mutter. Es kann im kleinen, aber auch im großen Rahmen gefeiert werden und es können auch die Väter teilnehmen. Hauptsache die Mutter-to-be verbringt einen schönen Nachmittag mit ihren Lieben und die Vorfreude auf das Baby steigt weiter an.

Dekoration

Um so richtig in Stimmung zu kommen, braucht es eine entsprechende Dekoration. Wenn das Geschlecht des Babys bekannt ist, kann in den Farben blau oder rosa dekoriert werden. Ansonsten können auch die Lieblingsfarbe der Mutter, oder Farben entsprechend der Jahreszeit zur Anwendung kommen. Luftballone und Girlanden sind fast nicht wegzudenken. Die werdende Mutter freut sich aber bestimmt auch über kleine Details, wie beispielsweise Kinderfotos von sich selbst, die am Tisch verteilt werden.


Essen

Die meisten Baby-Partys finden am Nachmittag statt, weshalb es nicht unbedingt eine vollständige Mahlzeit benötigt. Muffins, Torten oder kleine Snacks sind in jedem Fall ausreichend und können ebenfalls passend zum Motto der Party gestaltet werden. Etwas Obst - sei es in Form eines Obstsalates oder eines Obstkorbes am Tisch - ist vor allem im Frühling und Sommer sehr beliebt.

Africa Studio || Shutterstock

Bei der Getränkeauswahl muss berücksichtigt werden, dass die werdende Mutter keinen Alkohol trinken darf. Sie freut sich aber bestimmt über eine alkoholfreie Alternative mit der auf den bevorstehenden neuen Lebensabschnitt angestoßen werden kann.

Spiele

Um die Stimmung ein wenig aufzulockern, stehen bei fast allen Baby-Partys Spiele am Programm. Folglich gibt es eine riesige Auswahl, doch die gängigsten sind wohl die Verkostung des Babybreis, das Gestalten bzw. Bemalen von Kinderkleidung oder aber auch der Wickel-Wettbewerb. Hier treten jeweils zwei Partygäste gegeneinander an und es wird überprüft, wer am schnellsten eine Puppe wickeln kann; gegebenenfalls auch mit verbundenen Augen, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, den Nachmittag aufzulockern. So können alle Gäste an das Baby Briefe schreiben, ihm etwas wünschen oder auch einen Gutschein für gemeinsame Unternehmungen schenken. Jeder dieser Briefe wird an einem anderen Geburtstag des Kindes geöffnet und dem Kind vorgelesen.

 

©2017 aGravidez.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?