Settimane

Glossario

Taufe

Das Sakrament

Was ist ein Sakrament?

Ein kirchlicher Ritus, der als sichtbares Zeichen / sichtbare Handlung durch eine unsichtbare Gegenwart Gottes aufzeigt.

Das Sakrament stammt vom kirchenlateinischen Wort sacramentum ab. Bedeutet: „Heilszeichen, Heilsmittel, Heilsweg, sichtbares Zeichen der verborgenen Heilswirklichkeit“.  Die lateinische Wurzel sacer bedeutet: „heilig, unverletzlich“

Sakramente der katholisch-römischen KircheSakrament

  • Taufe
  • Firmung
  • Eucharistie
  • Bußsakrament
  • Krankensalbung
  • Sakrament der Weihe
  • Ehe

Sakramente der evangelisch-lutherischen Kirche



  • Taufe
  • Beichte
  • Abendmahl

Sakramente der orthodoxen Kirche

  • Taufe
  • Myronsalbung
  • Eucharistie
  • Beichte
  • Ehe
  • Sakrament der Weihe
  • Krankensalbung

Sakramente der Evangelikalen Kirchen

Evangelische Freikirchen, Freie Christengemeinden, Baptisten und Freikirchliche Pfingstgemeinden sehen die Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus als frei an. Ein verbindliches Leben in seiner Nachfolge sind besondere Anliegen. Kein Sakrament oder eine äußerliche Zugehörigkeit zu einer Kirche macht einen Menschen zu einem Christen. Das Heil Jesu ist weder erlernbar noch vererbbar, sondern ein Geschenk aus Gnade. Die freie Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus, der persönliche Empfang des Heiligen Geistes und dadurch auch der Weg in den Himmel sind feste Bestandteile dieser Gemeindevision.

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?