Settimane

Glossario

Kräuter

Tonkabohne

TonkabohneTonkabohne in der Schwangerschaft

Als Tonkabohne wird der mandelförmige Samen des Tonkabaumes bezeichnet, der einen süßlichen, der Vanille ähnlichen Geschmack hat. Als Gewürz werden sie in Desserts verwendet, die auf Mohn oder Kokos basieren oder in Keksen und Kuchen. Da sie sehr hart sind und reibt man sie am besten mit einer Muskatreibe ab. Für Desserts auf Sahne- oder Milchbasis kann man sogar die Bohnen ca. zehn Minuten mitkochen (sie können bis zu zehn Mal verwendet werden).


Wegen seines Dufts spielt das ätherische Öl der Tonkabohnen auch in der Aromatherapie eine Rolle. Es gilt als stresslindernd und entspannend und wird unter anderem bei Anspannung, Nervosität und Schlafstörungen empfohlen.

In der Schwangerschaft können Sie sich diese "Bohne" ebenso ab und zu gönnen und Ihre Süßspeisen und Gerichte verfeinern.

©2020 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?