Settimane

Beschwerden

Prolaktin

Hormon SchwangerschaftProlaktin in der Schwangerschaft




Prolaktin, auch genannt laktotropes Hormon (LTH), wirkt auf das Brustgewebe der werdenden Mutter. Es lässt das Brustdrüsengewebe wachsen und bereitet es auf die Milchproduktion vor. Während der Stillzeit wird das Hormon durch das Saugen des Kindes an der Brust stimuliert, dadurch wird die Milchproduktion in den Brustdrüsen gefördert. Des Weiteren bewirkt Prolaktin die Unterdrückung der Folikelreifung im Eierstock, da es die Abgabe der Hormone FSH und GnRH verhindert .

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?