Settimane

Das Stillen

Das Stillen

Die Muttermilch ist das Beste, was Ihr Kind bekommen kann. Die Milch enthält alles, was Ihr Neugeborenes braucht - Essen, Trinken undStillen Vorteile ein Infektschutz. 

Aus medizinischer Sicht können 98% der Frauen stillen. Falls Sie nicht gleich stillen können, seien Sie beruhigt, das kann bis zu drei Tagen dauern, bis die Milch fließt. Die Natur hat dafür vorgesorgt und das Baby extra mit Fettreserven für diese Zeit ausgestattet. Es ist normal, dass in den ersten Tagen zu einem Gewichtsverlust kommen kann, aber zwischen dem zehnten und 14. Tag hat normalerweise das Baby wieder sein Geburtsgewicht und nimmt dann wöchentlich zu.

Vorteile des Stillens für das Baby:

  • Muttermilch - das Beste für Ihr Kind: In der Muttermilch sind alle notwendigen Nährstoffe enthalten, die das Kind braucht. Sei es als Durstlöscher, als Nahrung mit Eiweiß, Kohlenhydraten, Fettsäuren, etc.und ein Infektionsschutz, der zusätzlich das Immunsystem stärkt.  Wenn Sie das Baby mindestens 4 Monate stillen ohne Zufütterung, können Sie auch Allergien vorbeugen und wenn möglich länger, falls in der Familie Allergien bekannt sind.
  • Krankheitsressistent: Gestillte Kinder sind später in ihrem Leben mehr stressresistenter, weniger Verhaltensauffälligkeiten und haben weniger Lernschwierigkeiten. Sie erkranken auch weniger an  Neurodermitis, Asthma, Infektionen des Magen-Darm-Traktes, der Luftwege, der Harnwege und des Mittelohrs, erleiden weniger einen Herzinfarkt, Morbus Crohn oder malignen Lymphomenoder Diabetes Typ-1.
  • Gewichtsentwicklung: Stillen beugt Übergewicht vor des Kindes vor, um so länger gestillt wird.
  • Wachstum: Das in der Muttermilch enthaltende Eiweiß fördert das Wachstum und ist leichter verdaulich als tierisches.
  • Stärkung der Bindung: Durch den ständigen Körperkontakt, kann die Bindung enger werden, was auch die Entwicklung Ihres Babys fördern kann.


 

Vorteile des Stillens für die Mama:

  • Weniger Stress: Die Brust haben Sie immer dabei mit der perfekten Milchtemperatur. Somit entfällt die Flaschenzubereitung.
  • Verringertes Krebsrisiko: Durchgeführte Studien vermuten, dass Stillen einen risikosenkenden Effekt auf Brust-, Eierstockkrebs- sowie Osteo- poroseerkrankungen hat.
  • Sie sparen Geld: Wenn Sie Ihr Baby stillen, müssen Sie nicht extra Milchpulver kaufen.
  • Sie verbrennen Kalorien! Stillende Mütter verbrauchen zusätzlich mehr Kalorien am Tag.

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?