Settimane

Ernährung

Schwanger werden

Kinderwunsch – Hängt meine Ernährung mit der Fruchtbarkeit zusammen?

Sie hegen den Wunsch schwanger zu werden? Was können Sie für Ihren Körper tun?

Mit der Ernährung können Sie  Ihre Fruchtbarkeit ankurbeln, denn eine Schwangerschaft ist zusätzliche Belastung für den Körper und er braucht in dieser Zeit vermehrt bestimmte Vitaminen und Mineralstoffe. Wie zum Beispiel Folsäure Vitamine A, B1, B2, B6 und C.




Allgemein sollten Sie auf eine ausgewogenen Ernährung achten, um die Vitamine und Mineralstoffe aus dem Essen aufnehmen zu können. Ihr Körper wird Ihnen Danken und Sie werden sich auch schnell wohler und fitter fühlen. Achten Sie auf eine Vollwertkost, mit viel Gemüse und Obst, ab und zu Fleisch  und trinken Sie viel! Am Tag ca. 2 l, vor allem Wasser und ungesüßten Tee.

Das richtige Körpergewicht spielt ebenfalls eine Rolle. Über- oder Untergewicht kann sich negativ auf die Fruchtbarkeit einer Frau auswirken. Bestenfalls haben Sie ein Normalgewicht, das Sie mittels einem BMI (Body-Mass-Index) überprüfen können, der zwischen 19 und 24,9 liegt.

Auch sollten Sie beim Schwangerschaftswunsch Ihren Alkohol- und Tabakkonsum entsprechen reduzieren oder ganz einstellen! Was während der Schwangerschaft selbstverständlich sein sollte. Lesen Sie zu diesem Thema mehr: Verbote in der Schwangerschaft.

Ihre Ernährung spielt auch eine wichtige Rolle bezüglich Ihrer Fruchtbarkeit, denn eine ungesunde Ernährung kann Ihre Fruchtbarkeit stark beeinflussen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie sich wirklich gesund ernähren, können Sie mit Hilfe dieses Fruchtbarkeitstest erfahren, was Sie in Ihrer Ernährung eventuell ändern können.

 

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?