Settimane

Vorsorgeuntersuchung

Die erste Kontrolluntersuchung

Sobald Sie den Verdacht haben, schwanger zu sein, sollten Sie um einen Termin bei Ihrem Frauenarzt bitten, zur Kontrolle und Bestätigung. Bei dieser ersten Kontrolluntersuchung wird der Arzt dann Ihre Schwangerschaft durch eine Ultraschalluntersuchung bestätigen, Ihren Muttepass ausstellen und Sie darüber informieren, was genau in den nächsten Monaten passieren wird.

Was wird in den Mutterpass eingetragen?Mutterpass

  • die Familiengeschichte (Familienanamnese)
  • die Eigenanamnese
  • die Schwangerschaftsanamnese
  • die Arbeits- und Sozialanamnese
  • Ihr Körpergewicht


  • den Blutdruck
  • Urinwerte (Eiweißgehalt, Zucker, Sediment und Bakterien)
  • Hämoglobingehalt
  • Bestimmung der Blutgruppe und des Rhesusfaktors, Antikörpersuchtest

 

Von nun an müssen Sie alle vier Wochen, bis zur 32. Schwangerschaftswoche, in die Praxis Ihres Frauenarztes, um eine Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen. Nach der 32. Schwangerschaftswoche werden die Vorsorgeuntersuchungen sogar alle zwei Wochen durchgeführt und sollte Ihr Kind an dem erechneten Geburtstermin noch nicht zur Welt gekommen sein, findet  jeden zweiten Tag eine Kontrolle statt.

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?