Settimane

Komplikationen

Diabetes mellitus




Als Diabetes mellitus bezeichnet man eine Stoffwechselerkrankung des Kohlenhydratstoffwechsels (Zuckerstoffwechsel). Ursache ist das Fehlen oder die verminderte Wirksamkeit des körpereigenen Hormons Insulin, das den Einbau von Glukose in die Körperzellen (z.B. Zellen der Leber, der Muskulatur und des Fettgewebes) steuert. Insulin wird normalerweise in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) gebildet. In 24 Stunden wird bei gesunden Menschen eine Gesamtmenge von etwa 40 IE (IE=Internationale Einheiten) Insulin in das Blut abgegeben. Die Ausschüttung wird u.a. von der Höhe des Blutzuckerspiegels gesteuert, den das Insulin senkt.

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?