Settimane

Ernährung

Ratgeber

Auswirkungen durch zu viel Jod

Erhält der Körper zu viel Jod entsteht ein Jodüberschuss. Verschiedene Ursachen können zu einem Jodüberschuss führen. Betroffene eines Jodüberschusses leiden an unterschiedlichen, teils lebensbedrohlichen Beschwerden Die Behandlung des Jodüberschusses hängt von den Beschwerden Betroffener ab, wobei eine weitere Jodzufuhr vermieden werden muss.

Mögliche Beschwerden

  • Im Magen-Darm-Bereich
  • Hautausschlägen, Jod-Akne (Kelp-Akne) Kelp-Akne
  • Brennen und Schmerzen im Mund und Rachen
  • Metallischer Geschmack
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Reizung und Schleimhautverätzung
  • Schnupfen


  • Bindehautentzündung der Augen
  • Bronchitis
  • Kopfschmerzen
  • Braune Verfärbungen der Schleimhaut in Mund und Rachen
  • Vermehrter Speichelfluss
  • Schwindel und Atemnot können auftreten
  • Verätzungen im Nierengewebe mit Blutungen bei sehr hoher Jod-Zufuhr

 

Ohne Behandlung gehen diese Beschwerden in einen Schock mit Kreislaufversagen über und Betroffene können daran sterben.

 

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?