Settimane

Körperliche Veränderung - Woche für Woche

Von der 7. Woche bis zur 10. Woche

Sie fühlen sich unglaublich müde und schlapp? Sie können sich kaum aufraffen? Trotz alles Ausreden, das Beste was Sie tun können, ist, sich bewegen. Ob nur ein Spaziergang oder Sport, den Sie schon zuvor ausübten. Ihrem Embryo tut das nicht weh, der ist gut geschützt und um so besser Ihre Sauerstoffversorgung ist, umso besser auch für Ihr Ungeborenes.

Für Sportlerinnen gilt, achten Sie auf Ihren Puls. Der Puls sollte maximal 140 bis 145 Schläge/Minute betragen.

Körperliche Veränderung  von der siebten bis zur zehnten Schwangerschaftswoche

7. Schwangerschaftswoche

Möglich, dass Sie schon ein leichtes Ziehen in der Leistengegend spüren, denn die Gebärmutter vergrößert sich und richtet sich auf. Dadurch dehnen sich die Bänder, die den Uterus im Becken verankern.




8. Schwangerschaftswoche10. SSW

Im Normalfall steht nun die erste Vorsorgeuntersuchung an. Diese wird etwas länger dauern, da Ihr Arzt oder Ihre Ärztin eine genaue Anamnese macht, um Ihre medizinische Vorgeschichte zu erfassen.

9. Schwangerschaftswoche

Durch die hormonelle Veränderungen kann es sein, dass Sie Sodbrennen haben, Schwindel oder schnelle Gemütsänderungen. Achten Sie auf eine ideale Ernährung, am Besten ist ein abwechslungsreicher Mix mit viel Obst, Gemüse und (Vollkorn-) Getreideprodukten. Ebenso frische Milch (aber abgekochen) oder Milchprodukte, Fleisch und Fisch sollte auf den Tisch, damit Sie sich gehaltvoll ernähren. Dies können Sie alles mit entsprechenden Gewürzen und Kräutern anreichern und Ihren Körper gutes tun.

10. Schwangerschaftswoche

Es ist zu empfehlen auch sportliche Übungen zu machen. Beim Zähneputzen bekommen Sie neuerdings Zahnfleischbluten? Das ist eine der vielen harmlosen Begleiterscheinungen der Schwangerschaft. Der Embryo wächst rasch, sein Bedarf an Sauerstoff und Nährstoffen steigt. Darum wird die Blutmenge des Körpers erhöht und steigt von fünf auf sechseinhalb Liter, was auch zur Folge haben kann, dass Sie Zahnfleischbluten bekommen oder die Nase sich leicht verstopft anfühlt.

 

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?