Settimane

Gesundheit

Ratgeber

Symptome einer Salmonelleninfektion

Zu den häufigsten Symptomen der Salmonelleninfektion zählen:

  • Kopfschmerzen
  • Erbrechen
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Schüttelfrost
  • Fieber

 

Außerdem haben Erkrankte folgende Anzeichen:
  • Gelb-grau belegte Zunge
  • Langsamer Herzschlag


  • Geschwollene Milz
  • Hautausschlag auf dem Bauch (Roseolen)
  • Erbsenbreiartiger Stuhl und Verstopfung im Wechsel

Die Inkubationszeit beträgt fünf bis 72 Stunden. Meistens halten die Symptome nur wenige Stunden/ Tage an. Schwangere sollten sich immer sich untersuchen und behandeln lassen, damit es durch die Magen-Darm-Symptome nicht zu einer Mangelversorgung des ungeborenen Kindes kommt. Die Behandlung einer Salmonellose besteht in schweren Fällen in der Gabe von Antibiotika. In leichteren Fällen reicht ausreichende Flüssigkeitszufuhr, eventuell mit zusätzlichen Elektrolyt-Tabletten.

In welchen Lebensmitteln finden Sie Salmonellen und wie kann man vorbeugen?


 

 

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?