Settimane

Glossario

Kinderwunsch

Ablauf eines intratubaren Gametentransfers

  • Spermien- und Eizellengewinnung: Wie auch bei den anderen Verfahren der künstlichen Befruchtung ist Ablauf des Intratubaren Gametentransfersder erste Schritt eine hormonelle Stimulation, um zu bewirken, dass mehr als eine Eizelle heranwachsen. Sind die Eizellen dann reif, wird der Eisprung durch die Zugabe des Hormons hCG ausgelöst. Das Sperma des Mannes wird durch Masturbation gewonnen.



  • Verfahren: Nach dem Eisprung wird bei der Frau eine Folikelpunktuation durchgeführt, um die reifen Eizellen zu entnehmen. Dieser Eingriff geschieht meist unter Narkose, in einer kleinen Operation. Danach werden die Spermien- und Eizellen zusammengebracht und mit Hilfe eines Katheters in den Eileiter der Frau eingeführt. So erfolgt die Befruchtung im Eileiter der Frau.

©2021 dieschwangerschaft.com es una web de Summonpress

Log in

oder

Forgot your details?